Misburger Schwimmer*innen erfolgreich bei den Landes- Kurzbahnmeisterschaften im Stadionbad

LSN.jpg

Am 29.und 30.10.2022 waren Misburger Aktive zusammen mit dem Team der SGS Hannover bei den von ihr ausgerichteten Meisterschaften im Stadionbad am Start. Die kleine SGM-Delegation errang herausragende Ergebnisse. In den Jahrgangswertungen waren sie mehrfach auf dem Podest.

Cecilie von Klaeden

mitte_Cecilie_von_Klaeden.jpg1.Platz 50 m Rücken in 0.31.65 min                         

1.Platz 100 m Schmetterling in 1.06.24 min

1.Platz 200 m Schmetterling in 2.34.07 min

1.Platz 100 m Rücken in 1.09.42 min

1.Platz 400 m Lagen in 5.27.33 min

2.Platz 100 m Brust in1.17.21 min

 (Mitte Cecilie von Klaeden)                    Mit den SGS-Teams wurde sie zudem zweite mit der 4x50 m Freistilstaffel, sowie dritte mit der 4x50 m Lagenstaffel.

Maksym Trokhanchuk

1.Platz 100 m Freistil in 0.51.95 min

1.Platz 200 m Freistil in 1.52.49 min

2.Platz 100 m Schmetterling in 0.57.41 min

Emily Flucht

2.Platz 800 m Freistil in 9.43.77 min

3.Platz 400 m Freistil in 4.44.75 min

Wir gratulieren unseren SGM-AKtiven zu den tollen Ergebnissen bei den Landes-Kurzbahnmeisterschaften 2022.

Gerhard Hupke

Pressewart

SGM-Schwimmerin Muriel Albrecht zur Wahl „Soziale Talente im Sport 2022“ nominiert

Muriel.pngMuriel ist seit 10 Jahren aktives Mitglied der SGM-Schwimmabteilung. Sie hat sehr erfolgreich an vielen Wettkämpfen teilgenommen. In ihrer bevorzugten Lage Brust -Schwimmen hat sie bei Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften beste Platzierungen erreicht.

Seit 2019 steht Muriel nun auch mit großer Begeisterung am Beckenrand und gibt ihr Wissen an Kinder und Jugendliche weiter. Muriel leitet eigenverantwortlich eine eigene Schwimm-Trainingsgruppe mit Kindern und Jugendlichen. Dabei ist sie in ihrer ruhigen Art, stets gut gelaunt und freundlich. Muriel ist bei allen sehr beliebt und im Trainerteam ein großer Gewinn. Sie ist sehr zuverlässig und engagiert.

All dies sind beste Gründe Muriel für den ehrenhaften Wettbewerb zur Wahl „Soziale Talente im Sport 2022“ anzumelden. Die Sportjugend der SportRegion Hannover hat sie jetzt nominiert. Seit dem 09.11.2022 kann für sie abgestimmt werden. Über die Homepage der SportRegion Hannover kann jeder auswählen.

Hier geht es zur Wahl:

http://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/soziale-talente-im-sport

Bitte unterstützt Muriel mit eurer Stimme bei dieser Wahl.

Gerhard Hupke

Pressewart Schwimmabteilung

Schwimm Senioren*innen beim SwinGolf

Zum 24.September 2022 hatte Seniorensprecher Michael Pahlmann zum SwinGolf aufgerufen. Insgesamt siebzehn Senioren*innen stellten sich dem Wettbewerb. Bereits um kurz nach 8.00 Uhr trafen sich 11 Teilnehmer*innen in der U7 in Richtung Hauptbahnhof, um von dort aus mit der S7 zum Ziel Otze Bahnhof zu fahren. Es folgte ein kleiner Spaziergang durch den Ort zum Erlebnishof Lahmann. Auf dem Weg dorthin ging es am im Aufbau befindlichen Kartoffelfest vorbei. Ein Besuch des Festes war für den Nachmittag eingeplant. Am Golfplatz kamen dann auch die anderen 6 Personen dazu.

 0_13 0_6

Alle waren pünktlich vor Ort. Ein erlebnisreicher Tag konnte beginnen. Leider machte das Wetter keinen vertrauensvollen Eindruck. Es enttäuschte jedoch nicht. Bis auf leichten Stippern blieb es trocken. Einige nasse Füße vom Laufen über die feuchten Wiesen waren jedoch nicht zu verhindern. Alle sind weitgehends trocken gut durch den Tag gekommen.

 

Nach Erledigung der vorab notwendigen Formalitäten folgte die Gruppenauslosung und Ausgabe der Golfschläger. Eine kurze Einweisung in da0_8s Spiel, einige Übungsschläge und schon ging es los. Nach gut dreieinhalb Stunden hatten die Gruppen mehr oder weniger viele Bahnen gespielt. Ausgespielt wurden die beste Dame und der beste Herr. Es siegten Angelika Berger und Gerd Zürner. Den Wanderpreis für den Gesamtsieger nahm Gerd Zürner mit nach Hause.

Zum Abschluss des kleinen Wettstreites freuten sich alle auf das Kartoffelfest Otze. Die frische Luft sorgte für Hunger und Durst. Für alle Teilnehmer*innen gab es leckere Kartoffelpuffer.

Ein langer, anstrengender Tag endete mit der Heimfahrt im Pkw und mit dem öffentlichen Nachverkehr. Der erlebnisreiche Tag wurde von allen sehr positiv aufgenommen. Rufe nach Wiederholung wurden laut. Ein großes Dankeschön geht an den Seniorensprecher für seine Planung und Durchführung dieses schönen Tages in Otze.

Pressewart

Gerhard Hupke

 

Hier gehts zu den Bildern

SGM-Schwimmer*innen knacken Streckenrekord beim Benefizschwimmen „Schwimmen tut gut ‐ Rock macht Mut“ im Annabad

Zum 11.Mal veranstaltete das Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V. am 26.08.2022 ihr Benefizschwimmen. Insgesamt schwammen 335 Personen mit und schafften zusammen eine Strecke von 420,1 km. Unsere Schwimmer*innen waren mit 96,8 km dabei. Damit überboten Sie ihren Streckenrekord erneut. Herzlichen Glückwunsch.

Die beteiligten Sponsoren der Veranstaltung honorierten die sportlichen Leistungen mit einer ordentlichen Geldsumme für den ausrichtenden Verein. Mit dieser Summe wird eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen geholfen. Dafür geht vom Verein ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer*innen.

Benefiz_1.jpg    benefiz_2.jpg

Die SGM-Schwimmer*innen hatten trotz des schlechten Wetters Spaß und Freude. Sie werden auch 2023 bei dieser Veranstaltung an den Start gehen, um dann ihren Streckenrekord erneut zu knacken.

Gerhard Hupke

Pressewart

75 Jahre SGM Schwimmabteilung Jubiläumsfest im Schützenhaus Misburg

j2

Am 02.07.2022 war es so weit. Die Schwimmabteilung feierte im Schützenhaus Misburg ihr 75-jähriges Bestehen. Achtzig Mitglieder, Freunde und Förderer der Abteilunj1.jpgg folgten der Einladung. Abteilungsleiter Torsten Züchner freute sich sichtlich über den vollen, schön geschmückten Festsaal. In seiner Ansprache fehlte ein kurzer Rückblick in die Vergangenheit der Abteilung nicht. Sein Blick richtete sich mehr in die Zukunft. Ihm sei darum nicht bange, denn mit den guten, auch sichtbaren Fortschritten beim Neubau des Misburger Bades stehe Ende 2023 für uns endlich wieder eine Trainingsstätte vor Ort zur Verfügung. Für die hervorragende Organisation des Jubiläumsfestes bedankte er sich bei Nicole Dams und Ilka Wille.

 

 

Im Laufe des Abends präsentierte Torsten Züchner die eigens für das Jubiläum erstellte Festbroschüre. Er zeigte sich von der 80-seitigen Broschüre hellauf begeistert. Sein Dank ging an das Team Stephanie Kahmann, Gerhard Hupke, Herbert Scholvin, Detlef de Freese, Matthias Kahmann, Jana Beulke und Hans-Joachim Pohl für die Zusammenstellung der Broschüre. Durch seine Mitarbeit wisse er vom enormen Zeitaufwand des Teams in dieses Projekt. Alle Mitglieder der Abteilung erhalten in Kürze ein Exemplar. Bei den Inserenten werden sie ausliegen.

 

Weiterlesen

Hygiene

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies