Ersatztraining für die Senioren im Anderter Bad

Hallo Ihr Lieben Trainingswilligen,

leider ist nach Beendigung der Freibadsaison, und unserem letzten Training am Freitag(15.09), erst einmal Schluss mit Wasserzeiten bis zur Eröffnung des Nord-Ost-Bades (30.10.). Da wir alle versuchen müssen, aus der unsäglichen Misere mit dem Misburgerbad das Beste zu machen, hat Torsten in Anderten Sonnabends von 9:00 bis 10:00 Uhr für die wirklich interessierten Trainingsbahnen geordert.
Das erste Training findet bereits am 16.09. statt. Damit sich der Aufwand auch lohnt, sollten möglichst viele von Euch teilnehmen.

mit schwimmsportlichen Grüßen,

gez. Michael Pahlmann

Seniorensprecher

Drucken

Bericht des Seniorensprechers August

Bericht des Seniorensprechers

Am 09.08.17 trafen sich 10 Senioren an der Stadtbahn 7 in Misburg, um gemeinsam mit dem Busunternehmen Schörning die Autostadt Wolfsburg zu besuchen. Schörning hat für uns ein schönes umfangreiches Programm organisiert. Zwischen einer Kanalrundfahrt bis Fallersleben, einer Illusionsshow, einem geführten Rundgang durch die Autostadt und natürlich der „VW-Currywurst“ blieb noch ausreichend Zeit, die einzelnen Markenpräsentationen auf eigene Faust zu besichtigen. Wir waren dem entsprechen erschöpft, was sich bei der Rückfahrt im Bus bereits bemerkbar machte.

Unsere geplante Fahrradtour mit Eintopfessen am 12.08.17, fiel leider dem Wetter zum Opfer. Wir werden das spontan durch einen anderen Termin ersetzen.

Leider muss ich wegen Teilnehmermangel, auch der wichtigsten Personen, den Termin für die Pokalverteidigung vom SWINGOLF mit anschließendem Pufferessen in Otze absagen. Dieses wird für 2018 neu angesetzt.

Als nächstes steht hauptsächlich das gemeinsame Training an, trotz der schlechten Versorgung mit Wasserflächen, mit anschließendem Treffen der Jungsenioren am ersten Montag im Monat, und aller Senioren Freitags im Schülertreff.

gez. Michael Pahlmann

Drucken

Bericht des Seniorensprechers

Bericht des Seniorensprechers

Am Samstag, den 17.05.17 fuhren 11 Senioren mit ÖVM nach Fuhrberg zum Spargelessen bei Heuer. Dort trafen wir auf weitere 32 Teilnehmer, die mit dem Auto angereist waren. Ich konnte nur positive Stimmen verzeichnen. Das Personal von Heuer hat uns schnell und freundlich mit dem hervorragenden Essen und ausreichend Getränken versorgt, somit wir es bis 21:00 Uhr dort ausgehalten haben.

Mit 32 Teilnehmern bezeichne ich das „Currywurstessen mit Pommes“ bei Erika im Garten als sehr gelungen. Auch an dieser Stelle möchte ich mich für die Gastfreundschaft und die Vorbereitungen vielmals bedanken. Selbstverständlich bedanke ich mich auch bei den fleißigen Helfern Rosi und Uta, die am Grill und an der Friteuse gestanden haben. An der 18 Km langen Radtour haben sich 14 Senioren beteiligt. Für eine Halbzeitpause hat uns Ilse in ihrem Garten empfangen. Für eine weitere kleine Pause konnte ich die Teilnehmer zu einer Kugel Eis einladen. Ich kann mit Freude berichten, dass unser gemeinsames Beisammensein auch in der Trainingspause stattgefunden hat. Teilweise im Schülertreff und gelegentlich als Gäste bei den Eheleuten Rost und Werner.

Unser erstes Training ist am Montag, den 07.08.17 von 18:30 bis 19:30 Uhr im Misburger Freibad. Mittwochs steht uns von 16:00 bis 17:00 Uhr eine Bahn im Hallenbad Anderten zur Verfügung, ab dem 09.08.17 Freitags trainieren wir von 18:30 bis 19:30 Uhr im Misburger Freibad und treffen uns zu einem Umtrunk ab 20:00 Uhr im Schülertreff. Erstes Training ist am Freitag, den 11.08.17. statt.

Unsere nächsten anstehenden Termine sind:

  • 05.08.17 14:00 bis 18:00 Uhr und 06.08.17 11:00 bis 18:00 Uhr hat Kathrin Olthoff zu einem Sommerspaziergang in Wettmar eingeladen.
  • 09.08.17 08:45 Uhr Fahrt zur Autostadt Wolfsburg
  • 12.08. 11:00 bzw. 14:00 Uhr Fahrradtour ins Blaue mit anschließendem Eintopfessen

gez. Michael Pahlmann

Drucken

Senioren - Schwimmer trafen sich zur Radtour

Senioren - Schwimmer trafen sich zur Radtour

Unser Seniorensprecher Michael war der Meinung auch wenn wir zurzeit kein Schwimmtraining haben sollten die Senioren der Schwimmabteilung der SG Misburg gemeinsam etwas unternehmen. Und so trafen sich 13 Rad willige zu einer Radtour, die im Garten der Familie Franke eine kleine Pause bei Sekt und Bier machten. Das Ziel der Radtour war aber der Garten von Erika Matthes wo man sich zu Curry Wurst und Pommes traf, hier kamen noch mehr Senioren Schwimmer dazu. Insgesamt waren es nun 34 frohgelaunte Senioren die es sich gut gehen ließen bei Wasser, Bier und Wein. Der eine oder andere Obstler soll auch anwesend gewesen sein. Bis in den Späten Nachmittag wurden in fröhlicher Runde ein paar schön Stunden vollbracht. Vielen Dank allen Helfern, ob beim herrichten des Gartens oder dem Aufstellen der Sitz Gelegenheiten oder dem Braten der Curry Wurst und den Fritten halfen.

JHi

Drucken