Wanderung zum Braunkohlessen der Senioren

Wanderung zum Braunkohlessen

Die zweite Veranstaltung der Schwimmer ist mit großer Beteiligung angenommen worden. 34 Senioren haben sich zum schon zur Tradition gewordenen „Braunkohl-Essen“ im Naturfreundeheim am „Blauen See“ zusammengefunden.
Für die Wanderung über knapp 4,5 Km haben sich 16 Teilnehmer an der  braunkohl
Stadtbahn Haltestelle Kafkastraße getroffen. Zu Beginn ging es bei leichtem
Nieselregen durch unseren neu gestalteten Erholungspark zwischen
Kampstraße und Steinbruchfeld in Richtung kurzer Pause.
Die uns nahe stehenden Eheleute Tromsdorf empfingen uns auf ihrer Terrasse braunkohl
mit Glühwein zur Stärkung. Nach weiteren 2 Km durch den Misburger Wald
erreichten wir pünktlich um 13 Uhr das Ziel, wo bereits die Übrigen
18 Senioren warteten.
Der Gastraum war bis zum Maximum gefüllt. Dementsprechend fiel der
Schallpegel stark aus.
braunkohl


Braunkohl (bzw. Grünkohl) mit Kartoffeln wurde ausreichend serviert und hat allen gut geschmeckt. Zusätzlich konnte jeder nach eigenem Wunsch Brägen Wurst geräuchert und frisch, Bauchfleisch und Kassler dazu bekommen. Nachdem wir den Biervorrat des Pächters verbraucht haben, traten die Wanderer den Rückweg zu einem gemütlichen Restsonntag an.


gez. Michael Pahlmann

 

Braunkohlessen

Drucken

Neujahrsempfang 2019 der Senioren

Neujahrsempfang 2019

etwas verspätet am 25.Januar haben sich die Senioren der Schwimmabteilung im Schülertreff zum Neujahrsempfang zusammen gefunden. Leider waren wir nur 22 Teilnehmer, was jedoch für diese Veranstaltung nichts Ungewöhnliches ist.

Da jeder etwas Leckeres beigetragen hat, konnten wir mit einem großen, vielseitigen Buffet und die bereitgestellten Getränke, einen schönen Abend verbringen.

Auch hatten wir Gelegenheit, einige Geburtstage aus dem Januar, mit unserem „Gut Nass“ zu Ehren.

Der Abend ging harmonisch gegen 23 Uhr zu Ende.

Unsere nächste Veranstaltung ist die Wanderung mit Braunkohlessen am 10. Februar, zu der sich bereits 35 Teilnehmer angemeldet haben.

gez. Michael Pahlmann

 

Drucken

31. Sprint und Staffeltag in Berlin

TSV Berlin-WittenauLiebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer, liebe Eltern,
unsere Berliner Freunde vom TSV Wittenau veranstalten am 27.04.2019 den 31. Sprint- und Staffeltag. Wir wollen mit einer starken Wettkampfmannschaft daran teilnehmen.
Wegen Deiner guten Leistungen auf Wettkämpfen und beim Training würden wir Dich gerne zu unserer starken Wettkampfmannschaft dazu zählen.Wir übernachten in der Jugendherberge Berlin - International, Kluckstr. 3 in 10785 Berlin.

 

       So oder ähnlich könnte unser Wochenende aussehen:

Freitag, den 26.04.2019      Abfahrt um 13.30 Uhr am Hallenbad Misburg.
                                            Ankunft gegen 17.30 Uhr an der Jugendherberge, Zimmerbeziehen,
                                            Abendessen in der Jugendherberge, gemütlicher Abend, evtl. noch einen Abstecher zum Alex.
Samstag, den 27.04.2019    Frühstücken um 07.30 Uhr in der Jugendherberge,
                                            Lunchpakete packen,
                                            Einlass und Einschwimmen um 09.00 Uhr,
                                            Wettkampfbeginn um 10.00 Uhr.
                                            Nach Wettkampfende zurück in die Jugendherberge,
                                            Schwimmsachen aufhängen, Zeit zum kurzen Erholen.
                                            Abendessen gegen 19.00 Uhr, anschließend Bummeln über den Kudamm oder ähnliches.
Sonntag, den 28.04.2019    Frühstücken um 08.30 Uhr, Sachen packen.
                                            Ausflug zum Reichstag / ins Regierungsviertel oder was Euch interessiert. Auf jeden Fall eine weitere Aktion in Berlin.
                                           Gegen 12.30 Uhr fahren wir wieder Richtung Misburg,
                                           so dass wir gegen 16.00 Uhr in Misburg sind.
Kosten: 145,- Euro pro Aktive/n.
In den Kosten sind enthalten: Übernachtung und Verpflegung. Fahrkosten, Meldegeld, Ausflug.
Lust bekommen????


Dann füll die anhängende Anmeldung aus und lass sie von Deinen Eltern unterschreiben.
Sprich mit Deinen Trainerinnen / Trainern ab, was Du schwimmen sollst, möchtest, oder kannst.
Melde Dich verbindlich bis zum 11.02.2019 an bei Torsten Züchner, Am Sünderkamp 20 B, 30629 Hannover, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Anmeldung

 

Drucken

Filmabend am 16.02.2019

Liebe Kinder und Jugendliche der SG Misburg
Schwimmen und Wasserball
 
Willkommen im Jahr 2019!

Wir haben uns gedacht, dass wir das neue Jahr ganz gemütlich mit einem Filmabend

starten wollen.

Das Ganze soll am Samstag den 16.02.2019 im Jugendraum der St.Anna Kirche stattfinden.

Treffen für den ersten Film (FSK 0) ist um 16:00 Uhr vor Ort dort können euch

eure Eltern dann auch um 17:30 Uhr wieder abholen.

Treffen für den zweiten Film (FSK 12) ist um 17:30 Uhr und dort könnt ihr dann um

19:30 Uhr wieder abgeholt werden.

Mitbringen müsstet ihr bitte wie immer einen Becher und was wäre ein Filmabend

ohne Knabbereien? Richtig, gar nichts. Also bringt diese bitte auch mit.

Für Getränke sorgen wir und falls ihr möchtet könnt ihr euch selbstverständlich

Kissen und Decken mitbringen damit es so richtig schön kuschelig wird.

Sagt uns bitte bis zum 10.02.2019 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bescheid, ob ihr kommt.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Jugendgremium Lina, Mareile, Jana, Tim und Jugendwart Mark

Drucken

Vorstand ehrt sportliche und herausragende Leistungen des Jahres 2018

Ehrungen 2018_1Traditionell ehrt die Schwimmabteilung die sportlichen und herausragenden Leistungen ihrer Aktiven und Mitglieder. Am Nachmittag des 26.01.19 war es wieder soweit und der Vorstand lut rund 50 Personen in die St. Anna Kirche ein. Leider konnten von den eingeladenen Personen nicht alle teilnehmen, da an diesem Tage auch die LSN Landes Meisterschaften Lange Strecke im Stadionbad Hannover statgefunden hat.

Dieses Jahr wurden die Ehrungen durch den Sportlichen Leiter Torsten Züchner und dem stellv. Abteilungsleiter Detlef DeFreese durchgeführt.

 

Geehrt wurden:

Vereinsmeisterin 2018: Malin Grosse

Vereinsmeister 2018: Lukas Knölker

Jugendvereinsmeisterin 2018: Sofia Yastrebova

Jugendvereinsmeister 2018: Michael Christoph Knoll

Jahrgangsmeister-/in:

Jahrgang 2014: Leona Scharn

Jahrgang 2012: Hila-Mary Daudi und Joshua Gongala

Jahrgang 2011: Lilly Sophie Michell und Damian Piwowarski

Jahrgang 2010: Emily Hetnar und Horacio Orbeyl

Jahrgang 2009: Lana Alali und Timon Coors

Jahrgang 2008: Sofie Lorenz und Aaron Filges

Jahrgang 2007: Sofia Yastrebova und Ben Valentin Weyland

Jahrgang 2006: Piera Düsterdiek und Sergej Tsikhotskyy

Jahrgang 2005: Cara Sue Lüdemann und Michael-Christoph Knoll

Jahrgang 2003: Felix Meßner

Jahrgang 2002: Malin Grosse

Jahrgang 2001: Emily Flucht und Lukas Knölker

Jahrgangsmeisterin Juniorinnen: Mareile Pein

AK 20: Julia Schulz

AK 35: Holger Ladenthin

AK 40: Adina Coors

AK 45: Volker Flucht

AK 70: Erika Matthes und Michael Pahlmann

AK 75: Herbert Scholvin

 

Ehrennadeln in Bronze: Emily Flucht, Muriel Sophie Albrecht, Franziska Dams, Alexander Cornberg, Nico Mix, Adrian Mix, Patrick-Leon Piwowarski, Cecilie von Klaeden, Noel Palata, Sami Orbeyi, Jolene Holze, Matthis Falk Wille

 

Zwolle-Pokal: Rebecca von Klaeden

Buchberger-Pokal: Erika Matthes

 

Zur Jahreshauptversammlung der SGM werden dann Ehrennadeln in Silber und Gold für sportliche Leistungen überreicht.

Allen gratuliere ich im Namen des Vorstandes und wünsche mir auch für 2019 ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr.

Fotogalerie

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok