Spargelessen der Senioren am 15.06.

Bericht des Seniorensprechers

Die Senioren der SGM Schwimmabteilung haben einmal mehr bewiesen, dass außer aktiver Sport auch das Vergnügen, Geselligkeit und Genuss zu unserem Vereinsleben gehört.

Am Samstag, den 15. Juni trafen sich 34 Senioren im Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel zum traditionellen Spargelessen.

Vierzehn Teilnehmer haben sich mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht, und sind mir auf einer 20 Km Tour gefolgt. Hierbei wurden schöne, bisher unbekannte Wege durch die Natur, für alle ein schönes Erlebnis. Selbstverständlich habe ich auch eine Getränkepause nach einer Stunde eingeplant. Nach knapp zwei Stunden erreichten wir das Ziel DGH fast gleichzeitig mit dem Rest der Teilnehmer, die aus unterschiedlichsten Gründen mit dem KFZ anreisen mussten.

Wie wir es gewohnt waren wurde Spargel satt in hervorragender Qualität serviert. Dazu gab es leckere Schnitzel und geräucherten Schinken, soviel wir wollten. Ein kleiner Salat mit Spargel und Erdbeeren hat unseren Appetit angeregt.

Leider hat uns der Wirt und Koch Horst Waldfried nochmals bestätigt, dass er zum Jahresende in seinen wohlverdienten Ruhestand geht. Also wird unser Gänseessen am 02. November vorläufig der letzte Besuch im DGH Krähenwinkel sein.

Nach dem Essen und einem leckeren Verteiler machten sich die vierzehn Spargel-Radler auf den 15 Km langen Heimweg. Auch hierbei konnten wir eine kleine Pause am Silbersee einlegen, wo bereits unser Versorgungsteam Werner / Fuhrmann mit Getränkeresten warteten.

Ohne einen Tropfen Regen und bei angenehmen Radfahr-Temperaturen haben wir einen sehr schönen Tag mit gutem Essen verbracht, was auch die Reaktionen der einzelnen Teilnehmer gezeigt haben.

gez. Michael Pahlman

Spargelessen 2019 Spargelessen 2019

Drucken

Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf 2019

Erstmals wurden die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) in diesem Jahr vom 14. bis 16. Juni 2019 als eigenständige Veranstaltung auf der 50m-Bahn im Südbad Dortmund ausgetragen. Nachdem in den letzten Jahren der SMK immer Bestandteil der DJM war und in den Mittagspausen eher ein Schattendasein führte, standen die 11-jährigen Aktiven in diesem Jahr im Mittelpunkt und hatten ihren eigenen Wettkampf. Die TOP 120 über 200m Lagen konnte sich qualifizieren, in diesem Jahr hatten 199 Sportler aus 109 Vereinen ihre Meldungen abgegeben.

Mit dabei waren auch zwei Aktive der SGS Hannover. Cecilie von Klaeden und Aaron Filges bestritten beide den Schwimmerischen Mehrkampf in Brust und können auf einen erfolgreichen Wettkampf zurückblicken. Bei den insgesamt 5 Starts, die beide zu absolvieren hatten (400m Freistil, 50m-Brustbeine, 100m und 200m Brust Gesamtschwimmart und die abschließenden 200m Lagen) konnten beide jeweils vier neue persönliche Bestzeiten erschwimmen. Beide verbesserten nicht nur die einzelnen Zeiten, sondern auch ihren Platz im Gesamtranking des Jahrgangs 2008. Cecilie konnte bei den Mädels im SMK Brust auf den 25. Platz schwimmen, Aaron belegte bei den 2008er-Jungs im Brust-SMK den 21. Platz.

DortmundDortmundDortmund

 

Quelle: SGS Hannover

Drucken

Trainerfahrt 2019 nach Borkum

Borkum_2019_16Trainer*innen wieder auf großer Fahrt
Auch dieses Jahr haben wir Trainer*innen der SG Misburg/ Schwimmabteilung unsere obligatorische Trainerfahrt angetreten. Das Ziel diesmal hieß BORKUM. Es stand ein spannendes Wochenende auf dem Programm.
 
Am Freitag (24.05.) ging es in 10 Personen-Stärke mit der Stadtbahn zum Hauptbahnhof,
um mit dem IC nach Emden/ Außenhafen zu fahren. Mit dem Katamaran ging die Reise über die Emsmündung und Nordsee weiter, bis wir nach 1 Stunde BORKUM erreichten.
 
Unsere Unterkunft, Europas größte Jugendherberge, lag nur einige Gehminuten vom
Fähranlieger entfernt. Nach dem Einchecken und „frisch machen“ ging es schon wieder los, um unser Programm zu absolvieren. Zuerst wurden die Fahrräder vom Fahrradverleih abgeholt, um dann nach Borkum-Stadt entlang des Wattenmeeres zu radeln. Nach 5 km und etwas Wind erreichten wir die Mitte des Ortes. Zu Fuß wurde der Ortskern erkundet,
um danach im Upholm - Hof mit einem leckeren Abendessen die Reserven wieder auf-
zufüllen. Denn es stand ja noch die Geisterstunde auf unserem Zettel. Eine Führung durch den Ort, bei der abenteuerliche „wahre“ Geschichten über die Insel bei Nacht erzählt werden. Zu ganz später Stunde ging es mit den Rädern wieder in unser Quartier zurück, wo wir sofort in unsere Betten fielen.
 

Weiterlesen

Drucken

Saisonkarten für das Misburger-Freibad

Seit dem 06.05.2019 ist das Freibad wieder geöffnet. 

Die Stadt Hannover hat den Mitgliedern der Schwimmabteilung wieder die Möglichkeit eröffnet eine Saisonkarte für das Freibad zu erwerben.

 

Einfach gegen Vorlage eines gültigen Vereinsausweises an der Kasse, kann für 40,50€ die Karte erworben werden, diese gilt ausschließlich für das Misburger-Freibad vom 06.05. bis zum 01.09.2019

 

Drucken

Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung 2019

Am 23.03.19 fand im Bürgerhaus die Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung statt. Leider konnte der Vorstand nur eine kleine Anzahl an Mitgliedern begrüßen. Das ist zu bedauern, weil die nicht anwesenden Mitglieder ihre demokratischen Rechte im Vereinsleben nicht wahrnehmen. Neben den Berichten des Vorstandes und der Kassenrevision standen einige Neuwahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung.

Die obligatorischen Ehrungen erfolgten bereits im Januar anlässlich eines Kinder- und Jugendnachmittags. Die SGM-Ehrennadel in Bronze wurde vielfach überreicht. Zudem wurden unsere traditionellen Pokale übergeben:

            Vereinsmeisterin:      Malin Grosse

            Vereinsmeister:         Lukas Knölker

            Zwolle-Pokal:           Rebekka von Klaeden

            Buchberger-Pokal:   Erika Matthes

Insgesamt kann die Schwimmabteilung auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr zurückschauen. Von Kreismeisterschaften bis Deutsche Meisterschaften, egal ob Jung oder Alt, es wurden sehr viele 1. , 2. und 3. Plätze erschwommen und es gipfelte mit der Teilnahme von Malin Grosse an den Jugendeuropameisterschaften in Helsinki.

Vor den Neuwahlen wurde Detlef de Freese als stellvertretender Abteilungsleiter (Allgemeines) verabschiedet.  Die Versammlung bedankte sich für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Mitarbeit. Nach den Neuwahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter:   Gerhard Hupke
Stellv. Abteilungsleiterin (Allgemeines): Angela Pein
Stellv. Abteilungsleiter (Sportl. Leitung): Torsten Züchner
Kassenwart: Holger Ladenthin
Schwimmwartin: Nicole Dams
Kampfrichterobfrau: Angela Pein
Wasserballwart: Hans-Joachim Schinke
Jugendwart: Mark-Fabian Slaby
Seniorensprecher: Michael Pahlmann
Schriftwartin: Carmen Weber
Pressewart: Jürgen Hille
EDV-Koordination: Stephanie und Matthias Kahmann
Kassenrevision: Angelika Berger
  Ute Schinke
  Detlef de Freese
  Matthias Bittens

                                                                              

Unsere Schwimmabteilung ist derzeit viertgrößter Schwimmverein im Stadtgebiet Hannover. Neben der Organisation des Sportbetriebes warten daher auf den Vorstand viele andere Aufgaben. Deren Erledigung bedarf ein hohes Maß an Engagement im Ehrenamt und dabei oft auch eine glückliche Hand – und die Unterstützung der Mitgliederschaft.

Gerhard Hupke

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok