Erste Landesmeisterschaften sind ein toller Erfolg

LandesmeisterschaftenAm 19.08.2018 war es soweit – eine Leichtathletikikone veranstaltete seine Abschieds-Gala. Sven Knipphals, schnellster niedersächsischer Sprinter aller Zeiten mit 10,13 Sekunden auf 100m, lud die gesamte deutsche Sprintelite zur SKlation nach Wolfsburg ein. Für das Nachwuchsrennen erhielt Leonardo Burlone eine Einladung, da er derzeit zu den 7. schnellsten Niedersachsen über 75m gehört. Eine einmalige und besondere Erfahrung - eine gut gefüllte Haupttribüne, perfektes Wetter und die Stars der Leichtathletik zum Anfassen! Die Nervosität war groß, doch Leonardo überzeugte auf ganzer Linie. Mit einem guten Start verfehlte er nur knapp das Podest, und erreichte das Ziel als Vierter in 10,80 Sekunden. Leider verwehrte ein starker Gegenwind von 2,2m/sec ein Bestzeit, die bei besseren Bedingungen heute gefallen wäre. Ein toller und aufregender Tag für unseren Nachwuchsathleten. Für seine Teilnahme gab es eine grüne Decke und Cinemaxx- Kinogutscheine. Herzlichen Dank an Sven Knipphals und das Team des VfL Wolfsburg.

Weiterlesen

Drucken

Erfolge bei Deutschen Meisterschaften 2018

DM 2018Die Misburger Leichtathleten konnten bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren in Mönchengladbach mit großartigen Ergebnissen abschneiden – Gold und Bronze für die SG Misburg.
Jürgen Rudert gewann die Goldmedaille und seinen insgesamt 14. Deutschen Meistertitel im Stabhochsprung. Auf Grund seiner Vorleistungen war er als klarer Favorit angereist und dominierte auch diesen Wettkampf überlegen. Seine Konkurrenten konnten dieses Mal bereits ab seiner Anfangssprunghöhe von 2,45 m nicht mehr mithalten. Er konzentrierte sich daraufhin nur noch auf die Rekordjagd. Allerdings waren die Bedingungen mit der brütenden Hitze und der langen Wartezeit zu ungünstig, um an diesem Tag neue Rekorde aufzustellen, aber die Jagd geht weiter.

Weiterlesen

Drucken

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften 2018

Christian KalischDie Misburger Leichtathleten überzeugen mit tollen Leistungen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften und holen insgesamt 7 Meistertitel.
Besonders hervorzuheben ist die starke Leistung von Christian Kalisch. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,17m gewann er souverän den Wettkampf und sicherte sich außerdem deutlich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften (11,65m)!
Damit hat er bereits im 3. Wettkampf nacheinander seine Bestleistung deutlich gesteigert. Nach der guten kontinuierlichen Entwicklung war das keine Überraschung mehr, sondern fast schon zu erwarten. Bereits in Sarstedt hatte Christian zusammen mit Trainer und Sportkollege Jürgen Rudert an der Technik und dem Bewegungsablauf gefeilt und sich auf 11,43m verbessern können. Es fehlten jetzt nur noch 22 cm zur DM-Norm. Schließlich erledigte er das bei den Senioren Bezirksmeisterschaften in Gronau ganz sicher. Im 2. Versuch übertraf er alle und schaffte mit 12,17m neue persönliche Bestleistung. Eine großartige Leistung, denn mit dieser Weite rangiert Christian Kalisch nun bereits auf Rang 3 der DLV-Bestenliste M 40. Und er steht in Niedersachen nun klar an Rang 1 der AK M 40!

Weiterlesen

Drucken

Saisonstart mit tollen Leistungen

Der Start in die Wettkampfsaison 2018 beginnt für die Misburger Leichtathleten mit tollen Leistungen.
Jürgen Rudert in SarstedtBeim Mehrkampf-Meeting des FSV Sarstedt konnte die Misburger Senioren-Riege zahlreiche Bestleistungen erzielen. Jürgen Rudert verteidigt den Mehrkampf-Pokal-Erfolg aus dem Jahr 2017 deutlich. Christian Kalisch und Stefan Birg gewinnen ihre Wettkämpfe, zur DM-Qualifikation fehlen nur wenige Zentimeter! Das war wirklich ein toller Tag für die Misburger Senioren. Jürgen Rudert, AK M 70, absolvierte einen Wurf Dreikampf mit den Disziplinen Diskuswurf, Speerwurf und Kugelstoßen, den er 2017 schon einmal gewonnen hatte. Er zeigte sich in sehr guter Form. Beim Diskuswurf belegte er mit 32,30 m Patz 1. Dann folgte das Speerwerfen und hier schockte er seine Konkurrenz und „sich fast selbst“, denn der Speer flog im 3. Versuch auf neue persönliche Rekordleistung von 39,04 m, was derzeit Rang 4 der Deutschen M 70 -Bestenliste ist! Das abschließende Kugelstoßen sah eine Serie über 10m, die mit 10,64 m am Ende, nahe seiner Bestleistung war. Mit diesen Leistungen holte er sich den Wurf-Dreikampfpokal erneut der Altersklassen M 60 / 65 / 70 und 75!

Weiterlesen

Drucken

Erfolgreicher Volkslauf im Hämelerwald

HämelerwaldAm 22.04.2018 hat bei sommerlichen Temperaturen der traditionelle Volkslauf im Hämelerwald stattgefunden. Hierfür begaben sich fünf Misburger Athleten auf die Strecke. Über 2km war es unser Leichtathletik-Talent Leonardo Burlone, der auf ganzer Linie überzeugte. Schon nach 7:38min kam er als überlegener Sieger der MJ U14 ins Ziel. Er musste sich nur einem 15 Jahre älteren Läufer aus Saarbrücken geschlagen geben. Seine Schwester Giovanna kam nach 9:31min als Dritte ihrer Altersklasse ins Ziel. Als jüngerer Jahrgang dieser Altersklasse musste sie nur zwei Mädchen des Jahrgangs 2007 den Vortritt lassen, und war somit die Schnellste 10-Jährige des Laufes. Bei Stine Diekmann machten sich leider Schmerzen im Fuß beim Laufen bemerkbar, so dass ihre 10:04min und der sechste Platz ihrer Altersklasse sich unter diesen Bedingungen durchaus sehen lassen können. Wieder einmal bewies sie ihr Kämpferherz.

Weiterlesen

Drucken

Jutta Issel wird 80Jahre!

Jutta IsselJutta Issel feierte im März dieses Jahres Ihren 80. Geburtstag und sie blickt mit berechtigtem Stolz auf eine lange und erfolgreiche Mitgliedschaft in der Leichtathletikabteilung der SG Misburg zurück.
Als eine unserer besten Mittel- und Langstreckenläuferin erzielte sie großartige Erfolge für unseren Verein. In Ihrer stärksten Disziplin, dem 5.000 m Lauf, wurde sie 1993 Deutsche Vize-Meisterin in der Altersklasse W 55. In der gleichen Disziplin gewann sie 1994 und 1998 jeweils die Bronzemedaille. Darüber hinaus gewann sie 12 Bezirksmeistertitel und konnte viele weitere Top-Platzierungen und Einträge in den Bestenlisten des NLV und DLV auch über die anderen Langstrecken verbuchen. Nicht nur ihre tollen Laufzeiten, sondern auch besonders ihr technisch sauberer Laufstil waren sehenswert. Noch heute ist Jutta sehr aktiv in unserer Nordic Walking-Gruppe.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok