Abt. Budo: "Mit Qigong den Alltag bereichern, Bewegung - Meditation - Atmung"

Qigong hat seinen Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin. Qigong ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von leicht zu erlernenden Bewegungen, die den Strom der Lebensenergie (Qi) in den Leitbahenen (Meridianen) positiv beeinflussen. Dies hat Auswirkungen auf die Gesundheit, führt zu mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Qigong ist Schulung für mehr Beweglichkeit und geistige Frische, Atem-, Wahrnehmungs- und Gleichgewichtsübungen, die Geist und Seele erfreuen.

In den Kursen werden Segmente und spezielle Atemübungen erlernt: z. B.:

  • "Baduanjin" (8 Brokate in der Bewegung), diese Übungsreihe hat eine lange Tradition in China und baut auf vielen anderen Elementen auf. Diese Übungen in ihren ausgewogenen, ineinander fließenden Bewegungen nehmen Bezug auf die Vorbereitung der Kampfkunst.

  • "5 Wandlungsphasen"

  • Aus dem medizinischen Qigong der Biyun-Methoden: "Jichugong", "Donggong" und HuiChunGong (Rückkehr zum Frühling)

 

Budha

 

 

 

Drucken

Kursangebote Fitness und Turnen

 

Neben den vielfältigen Sport- und Freizeitangeboten haben Sie auch die Möglichkeit unsere - für Mitglieder kostenlose - Kursangebote zu besuchen. Auch falls Sie (noch) kein Vereinsmitglied sind, können Sie trotzdem kostenpflichtig an den Kursen teilnehmen.

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok