Erfolgreicher Einzug der Jugend ins Pokalfinale

Nachdem sich die Mannschaften der 1. Jungen und 1 Mädchen erfolgreich durch die Vorrunden des Regionspokals gespielt hatten, fand nun am 14.Mai das Pokalfinale in Osterwald/Garbsen statt. An diesem Sonntag war frühes Aufstehen für die Spieler*innen, Trainer und den zahlreichen mitgereisten Fans angesagt, denn bereits morgens um 9:00 Uhr traten die 1. Jungen gegen die Mannschaft vom TSG Ahlten II und die 1. Mädchen gegen TTC Helga Hannover im Finalspiel um den Pokal an. Natürlich spielte da auch ein bisschen die Aufregung und Nervosität mit, was bestimmt der Grund dafür war, weshalb der jeweils 1. Satz der beiden Auftakt-Doppel der Jungen verlorenging. Das Doppel 1 ließ sich davon aber nicht beeindrucken und gewann letztendlich in 4 Sätzen ihr Spiel. Auch Doppel 2 zeigte ein gutes und spannendes Spiel, gab aber dann leider den entscheidenden 5. Satz ab. Im Einzel legten die Misburger Jungs dann richtig los und zeigten unter dem Beifall der Fans und Trainer ihr ganzes Können. Am Ende gewann die 1. Jungen klar mit 6:2 Punkten und holte sich den begehrten Pokal.

Auch bei den Mädchen machte sich die Aufregung, in einem Pokalfinale zu stehen zu Beginn bemerkbar. Aber auch sie legten sich mächtig ins Zeug und zeigten ihren Fans und Trainern, dass sie richtig gut sie spielen können. Die Mannschaft von TTC Helga war aber auch gut und gewann am Ende knapp das Match. Die Misburger Mädchen freuten sich auch riesig darüber, dass sie es bis ins Pokalfinale geschafft und den 2. Platz gemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften.

 

Weiterlesen

Drucken

Faschingsturnier der Jugend

 

Am 24.02.2023 fanden sich viele Kinder mit ihren Eltern oder Geschwistern in der Halle ein, um ein lustiges Faschingsturnier zu veranstalten. Es gab insgesamt 25 Doppelpaarungen und gespielt wurden immer 2 Sätze. Damit auch alle Spaß am Spielen haben, wurden die Teilnehmer in  3 Leistungsstärken aufgeteilt. In Gruppe 1 trafen die Anfänger aufeinander, Gruppe 2 hatte schon etwas Punktspielerfahrung und in Gruppe 3 trafen die Leistungsstärksten aufeinander.  Durch Karten ziehen wurden immer neue Doppelpaarungen ausgelost. Natürlich gaben besonders die Eltern und Geschwister ihr Bestes, um Punkte zu erspielen und die jeweilige Runde zu gewinnen.

Nach 2 Stunden und 7 Runden standen dann die Sieger fest.

Sieger Gruppe 1: Bela  Osche mit Vater. Sie haben in allen 7 Runden nicht einen Satz abgegeben.

Sieger Gruppe 2: Emil Götje mit Vater

Sieger Gruppe 3: die Brüder Nico und Enrico Ridder, die auch beide im Verein spielen.

Dank des Engagements unserer Jugendtrainer war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer viel Spaß hatten.

Faschingsfeier Jungend 2023Faschingsfeier Jugend 2023Faschingsturnier Jugend 2023Faschingsfeier Jugend 2023

Faschingsfeier Jugend 2023Faschingsfeier Jugend 2023

 

Drucken

Gerhard Scholvin Gedächtnis Turnier 2022

Am 16.12.2022 fand wieder das traditionelle Gerhard Scholvin Gedächtnis -Turnier, auch Vorgabe -Turnier genannt, statt. Wie immer wurde nach der alten Regel mit Satzgewinn nach 21 Punkten gespielt. Jede Runde wurde neu ausgelost und je nach QTTR Wert bekam der Schwächere entsprechend Punkte vor. 17 Teilnehmer gaben an diesem Abend noch einmal alles, um den Wanderpokal und das Preisgeld in Höhe von 100 Euro zu gewinnen. Nach rund 2.5 Stunden und etlichen Spielrunden standen sich schließlich Mark Otremba und Frederik Golka im Finale gegenüber. Mark musste Frederik einen Vorsprung von 11 Punkten geben, und Frederik hätte es ja nicht ins Finale geschafft, wenn er nicht ziemlich gut gespielt hätte. Daher ließ er sich diesen eigentlich schon vorprogrammierten Sieg auch nicht mehr nehmen und besiegte Mark verdient in 2 Sätzen. Herzlichen Glückwunsch Frederik!!!

Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022

Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier 2022Vorgabeturnier2022

Drucken

Plätzchenturnier der Jugend

Am 02. Dezember veranstalteten die Jugendtrainer wieder das alljährliche sogenannte Plätzchenturnier, welches immer in der Adventszeit stattfindet. Bei diesem Turnier spielen die Kinder mit ihren Eltern oder Geschwistern im Doppel zusammen gegen  andere Familien. Die Doppelpaarungen werden in jeder Runde neu ausgelost. In diesem Jahr gab es insgesamt 25 Doppelpaarungen, welche in 3 Leistungsgruppen eingeteilt wurden. Gruppe 1 = Anfänger, Gruppe 2 = Leistungsstärkste und Gruppe 3 =  Spieler*innen mit erster Punktspielerfahrung.

Es versteht sich von selbst, dass die Eltern bez. Geschwister ihr Bestes gaben. Schließlich spielt ja auch ein bisschen Ehrgeiz mit, die Doppel zu gewinnen.
Nach dem letzten Durchgang standen dann die Sieger der jeweiligen Gruppen fest:
Sieger Gruppe 1: Benjamin Wiesen und Schwester
Sieger Gruppe 2: Simon Moskovchenko und Vater ( Slava)
Sieger Gruppe 3: Valentino di Grazia und Vater

Und weil das  Turnier ja Plätzchenturnier heißt, wurden nebenbei natürlich auch noch  die vielen leckeren Plätzchen und ein Lebkuchenhaus verspeist, welche die Eltern gebacken hatten.  An diesem Abend hatten wieder alle, Eltern genauso wie die Kinder, ihren Spaß und das war ja auch das Ziel der Veranstaltung.

Plätzchenturnier2022PlätzchenturnierPlätzchenturnierPlätzchenturnier2022Plätzchenturnier 2022 Plätzchenturnier

 

Drucken

1. Punktspiel unserer Mädchen-Mannschaft

Zur aktuellen Punktspiel-Saison  konnten wir endlich mal wieder eine Mädchen-Mannschaft melden. Das 1. Punktspiel fand am 05.09.2022 in eigener Halle statt. Natürlich waren die Mädels ziemlich aufgeregt, als sie der Gastmannschaft von TTC Helga gegenüberstanden. Aber nachdem sich die Nervosität dann gelegt hatte, zeigten Lana, Ghazal und Yufei ihr Können. Es waren spannende und knappe Spiele. Besonders Lana zog in ihrem Einzel die Aufmerksamkeit aller auf sich. Während die Trainerin und die Zuschauer vor Spannung fast gar nicht mehr hinschauen konnten, zeigte sie Nervenstärke und gewann den 1. Satz mit 28:26 Punkten. (Eigentlich endet ein Satz ja bei 11 Punkten). Im 2. und 3. Satz war Lana dann deutlich überlegen und gewann ihr Einzel souverän. Leider haben die Mädels letztendlich mit 2:3 Punkten das Punktspiel knapp verloren, aber die Mannschaft hatte Spaß am Spiel, freut sich auf ihr nächstes Punktspiel und das ist ja die Hauptsache.

Drucken

Hygiene

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies