Mützen in Vereinsfarben

Mützen, Schals und Stulpen

– alles was sich selber machen lässt mit der Häkel- oder Stricknadel ist in!

Wo man hinguckt, überall sieht man die selbstgehäkelten oder gestrickten hübschen Schals, Stulpen, Loops, Strümpfe und vor allem Mützen.

Da ist es ja kein Wunder, dass auch wir uns überlegt haben kreativ zu werden. Wir haben eingeladen zu einem Häkelnachmittag am 18.10.2014 in den Jugendraum von St. Anna, um Mützen in Vereinsfarbe rot, weiß und blau zu häkeln!

Über die rege Beteiligung haben wir uns echt gefreut. Klasse war auch, dass wir so tatkräftige Unterstützung von Angela Pein bekommen haben für diese Aktion. Angela war diejenige, die sich um die schöne Wolle und vor allem das Häkelmodell gekümmert hat. Angela hat sogar extra für uns vorab eine Mütze als Muster angefertigt. Tausend Dank dafür, Angela, schön das Du mitgemacht hast.

Mützen

Ja, und dann haben wir uns zusammen hingesetzt und überlegt, wie das nun mit dem Häkeln funktionieren soll. War auch gar nicht so einfach, oder wisst Ihr auf Anhieb, wie man 4 Luftmaschen zum Kreis schließt und dann in der zweiten Runde auf einmal halbe Stäbchen durch das Loch in der Mitte ziehen soll und dann sollen die auch noch verdoppelt werden? Dazu baumelt dann auch noch eine Sicherheitsnadel in einer der Maschen. Das war echt klasse, wie geduldig Angela uns alles erklärt hat. Ehrlich gesagt, es ist auch keiner fertig geworden an dem Nachmittag. Aber das ist auch nicht schlimm. Es sollte Spaß machen und das hat es! Jeder hat seine 3 Knäuel Wolle mit nach Hause genommen mitsamt der Häkelanleitung.

Mützen

Vielleicht könnt Ihr ja demnächst sehen, wer sich an der Häkelaktion beteiligt hat, wenn Ihr den ein oder anderen häkelfreudigen mit Mütze in Vereinsfarben zum Training kommen seht.

fertige MützeUnd wer gar nicht gerne häkelt oder strickt, der kann gerne zum Spiele Nachmittag im November zu uns kommen. Dazu gibt es schon die Einladungen.

U.S.

Filmabend wird zum Abenteuerausflug

Openair Kino im Annabad

Am 25.07.2014 fanden wir uns mit 41 Kindern und Jugendlichen im Annabad ein. Zuerst wurde im Wasser kräftig getobt, damit genug Appetit für die von Olli lecker gegrillten Bratwürstchen und liebevoll angemachten Salate vorhanden war.

Dann fanden wir uns alle im "Scharfstall" ein und der Film begann. Wir schauten "Die Eiskönigin - total unverfroren". Doch oh Schreck, das angedrohte Gewitter kam vor der Zeit und der Spaß hatte schnell ein Ende.

Der einsetzende Platzregen wurde vom Wind bis weit unter unseren Scharfstall geweht, sodass wir den Filmabend leider abbrechen und die Kids und Teens vor der Zeit abholen lassen mussten. Schade eigentlich, aber die Aufregung war auch mal ein Event.

Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Sommer und wir sehen uns bald zu den nächsten Aktionen des Jugendgremiums.

Eure Jugendwartin Ute Schinke

Spieleabend für Teens

 „Casino Royale“ oder so ähnlich…

Roulette haben wir am Freitag, 23.05. zwar nun nicht gespielt, als wir uns im Jugendraum von St. Anna um 19 Uhr getroffen haben, aber es war trotzdem ein gemütlicher Abend und wir hatten unseren Spaß.

Das hat daran gelegen, dass wir ein größerer Kreis waren und wir so unsere mitgebrachten Spiele anbieten konnten. Wir waren immerhin 18 Leute, so konnten sich alle an den Tischen verteilen, wie jeder gerade Lust hatte und spielen, wonach ihm/ ihr gerade der Sinn stand.

Spieleabend

Es hatte sich dann eine Gruppe gebildet, die „Risiko“ spielte, die anderen spielten „Poker“. „Phase 10‘“ – ist ja auch so ein interessantes Spiel, bei dem man seine Mitspieler schön ärgern kann! – war auch dabei. Und natürlich nicht zu vergessen - „Munschkin“ die neueste Entdeckung im Hause Familie Schinke, das musste auch mit.

Spieleabend

Ja, und als dann der erste Schwung raus und die längste Zeit des Abends auch schon wieder rum war, haben wir dann mal wieder „Werwolf“ gespielt. Jugendwartin Ute hat dann auch eine Einweisung als Spielleiterin bekommen – na, das könnte beim nächsten Mal noch etwas besser laufen. Mal sehen, eine Gelegenheit ergibt sich ja vielleicht, wenn der nächste Spieleabend anstehen sollte.

U.S.

Zumba Schnupperstunde

 „Cha-Cha-Cha”, „Merengue”, „Salsa”- uff, diese Zumba Schnupperstunde hatte es in sich!

Am Samstag, 17.05.2014 wollten wir uns einfach mal an einer anderen Sportart ausprobieren. Wir vom Jugendgremium hatten uns überlegt, mal etwas anderes anzubieten und haben zu einer Schnupperstunde „Zumba“ eingeladen.

Wir wollten einfach mal etwas anderes machen und fanden die Idee toll eine andere Sportart anzubieten. Einen Termin hatten wir ja bereits schon einmal im März dafür gehabt. Der musste leider kurzfristig abgesagt werden. Das war vielleicht aber auch ganz gut. Zu dem Ersatztermin hatten sich doch mehr Teilnehmerinnen angemeldet.

So standen wir zu elft unserer Trainerin gegenüber und haben nicht schlecht gestaunt, wie toll sie uns die Schritte vorgemacht hat. Uns ist gar nicht bewusst gewesen, wie viele Tanzschritte sich im Zumba wiederfinden. Zu jedem Lied hat Trainerin Sandy geduldig die einzelnen Tanzschritte vorgemacht und erklärt.

Dann ging aber auch schon die Post ab. „Pushen“ und was sonst noch alles zum Zumba dazugehört. Eifrig haben wir uns gedreht, linker Fuß nach vorne, rechter Fuß nach hinten. Alle waren emsig bei der Sache. Eine schweißtreibende Angelegenheit ist es alle Male. Wir haben jedenfalls festgestellt, dass 60 Minuten ganz schön lang sein können und das Zumba total viel Spaß macht. Die Schrittfolge ist gar nicht so einfach, da schwirrt einem nach kurzer Zeit der Kopf, ging es nun links oder rechts rum weiter? Und wenn man nicht weiter wusste, hat man gelacht und gewartet bis der nächste Schritt wieder gepasst hat.

Wir haben uns jedenfalls gefreut, dass wir den Spaß einmal ausprobieren durften!

vor de mZumba

U.S.

Landesjugendtag 2014

LandesJugendTag 2014 in Hannover – und wir waren dabei!

Die Schwimm Jugend Niedersachsen hatte eine Einladung an alle Jugendvertreter der Schwimmvereine in Niedersachsen zum LJT 2014 vom 08.02.bis 09.02.2014 in Hannover geschickt.

Eigentlich ist es gar kein Tag sondern ein gesamtes Wochenende, an dem vor allem Spaß und das Miteinander eine sehr große Rolle spielt. Bei verschiedenen Workshops und einer kleinen Party hatten wir die Möglichkeit viele neue Leute kennenzulernen. Aber mal von vorne… Der diesjährige Landesjugendtag vom 8.2.14 bis zum 9.2.14, fand in einer Jugendherberge in Hannover statt. Als wir dort Samstag Mittag ankamen, wurden wir sofort ganz lieb begrüßt und haben einen Button mit unserem Namen drauf bekommen. Dies stellte sich als ganz praktisch heraus, denn sonst hätten wir bei fast 50 Teilnehmern völlig den Überblick verloren und Namen merken ist bei so vielen Menschen auch nicht ganz einfach.

Buttons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Schatzsuche

schatzLiebe Schwimmjugend (ab 6 Jahren)

der SG Misburg Schwimmen und Wasserball

Die Berliner kommen!

Es ist mal wieder soweit, vom 18.9-20.9.2015 kommen uns unsere Freunde vom TSV Berlin-Wittenau besuchen und wir wollen alle zusammen am Samstag dem 19.9.2015eine Schatzsuche veranstalten. Natürlich sind alle eingeladen, egal ob ihr einen Berliner Gast bei euch aufnehmt oder nicht.

Treffen ist um 10 Uhr vor dem Bürgerhaus (Seckbruchstr.20). Von dort aus werden wir unsere Schatzsuche beginnen und um 13 Uhr können euch eure Eltern dort wieder abholen.

Da wir durch den Wald laufen wäre es gut, wenn ihr wettergerechte Kleidung anzieht, die auch ein wenig dreckig werden darf. Wenn die Sonne scheint, bittet eure Eltern, dass sie euch mit Sonnencreme und Insektenspray ausstatten.

Außerdem bitten wir darum, dass jeder etwas zu trinken mitbringt, denn eine Schatzsuche macht durstig!

Sagt euren Eltern, dass sie euch bis zum 12.9.2015 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden können, wenn ihr mit uns auf Schatzsuche gehen wollt. (Name des Kindes, Alter des Kindes, Telefon/Notfallnummer)

Wir freuen uns auf euch!

Euer Jugendgremium Jana, Lena, Lina, Mareile,Tim und Jugendwart Mark

Hygiene

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies