Gemütliches Frühlingsfest der Schwimmer im Schützenhaus Misburg

Der Vorstand der Schwimmabteilung hatte zum Frühlingsfest der Schwimmer eingeladen. Nach einigen Jahren sollte es ein „Back to the roots“ geben. Eingeladen wurde zum 11.05.19 mal wieder ins Schützenhaus Misburg.

Der Abend begann passend zur Jahreszeit mit einem leckerem, reichhaltigem Spargelbuffet. Von allen Teilnehmern gab es nur sehr zufriedene Rückmeldungen. Alle waren also bestens gestärkt. DJ Olli sorgte anschließend für einen ausgelassenen Tanzabend, den die meisten mit müden Tanzbeinen erst am frühen Morgen beendeten.

So ein Fest bedarf vieler helfende Hände. Es ist sehr einfach auf den Punkt zu bringen: Ohne  sie keine Party!. Danken will ich an dieser Stelle Katja Ruprecht für die Ausgabe der Eintrittskarten, Uta Job für die Tischdekoration und ganz besonders Detlef de Freese für die Gesamtorganisation.

Abschließend ein Wort zur doch enttäuschenden Teilnehmerzahl. Es hatten sich lediglich 51 Personen angemeldet. Die Gründe dafür entziehen sich mir. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. Gerade Detlef war die Enttäuschung darüber ins Gesicht geschrieben. Aber schon beim Nachhause gehen und am nächsten Tag war sein Strahlen zurück im Gesicht. Er und alle anderen hatten zusammen einen harmonischen und gemütlichen Abend verlebt. Und das war das angestrebte Ziel!

Auch im Jahr 2020 soll es ein Fest geben. Gesucht wird dafür ein Organisationsteam. Interessierte melden sich bitte beim Vorstand. Gerne nehmen wir auch Anregungen für so ein Fest entgegen.

Gerhard Hupke

Drucken

Bowlingausflug der Seinoren am 04. Mai 2019

Am Samstag den 04. Mai habe ich zum Bowling in der  „BOWLING WORLD“ Hannover eingeladen.

18 Senioren der Schwimmabteilung  sind mit der Stadtbahn von Misburg bis zum Kröpke gefahren um einen lustigen Abend zu erleben, so wie sich einem fairen Wettkampf zu stellen.

Vier Bahnen standen uns für zwei Stunden zur Verfügung.
Erfreulich für mich war der Vergleich der Auswertungen von 2019 und 2018. Alle die auch im letzten Jahr dabei waren, haben Ihre Leistung verbessern können.

Die beiden jüngsten Senioren, Sandra und Norbert, haben selbstverständlich  den ersten und zweiten Platz belegen können,  wobei wir Älteren uns mit unseren Punktzahlen nicht abducken mussten.
Die besten Plätze habe ich mit ein paar leckeren Kleinigkeiten belohnt.

Wenn auch die Versorgung mit Getränken sehr schlecht war, konnte ich doch viel positive Resonanz  verzeichnen.
Unsere nächste Veranstaltung ist die Radtour am 15. Juni zum Spargelessen nach Krähenwinkel.

Drucken

1. Misburger Kinder und Jugend Kurz - Strecken - Tag 2019

41 Misburger Schwimmer und Schwimmerinnen holten ersten Platz 

Die Schwimmabteilung der SG Misburg wollte in diesem Jahr etwas neues Ausprobieren und lud zum 1. Kinder und Jugend Kurz Strecken Tag ein.

17 Vereine mit Insgesamt 900 Meldungen kamen an diesem Tag ins Stadion Bad Hannover.

Am Anfang des Wettkampfs  schwammen viele Anfänger ihre ersten 25 Meter. Von der Misburger Schwimmabteilung nahmen folgende Kinder teil: Oskar Arch,Vilim Bosnjak,Hila-Mary Daudi, Greta Eckbrecht, Joshua Gongala, Henning Hübschmann, Marina Klejman, Maja Kriel, Emilia Ott, Arthur Rudenja, Leona Scharn, Clara Schilling, Josephine Slaby, Anton Traxel, Illiana Tsalapatas und Michael Yesrebov.

Manch ein Kampfrichter musste erstmal beruhigend auf diese jungen Schwimmer einwirken damit sie keinen Frühstart machten, so aufgeregt war manch ein Teilnehmer. Nach einer kurzen Pause, in dem die Siegerehrung der kleinen stattfand begann dann der Wettkampf wo um Punkte geschwommen wurde.

Nach einem fünf Stündigen Wettkampf, in dem nur die 50 Meter Stecken und die 100m Lagen ausgeschwommen wurden, stand folgendes Ergebnis fest, mit 447 Punkten er schwammen die Misburger den ersten Platz.

Allen Teilnehmern an diesem tollen Ergebnis einen herzlichen Glückwunsch. Bedanken möchte sich der Vorstand der Schwimmabteilung bei allen Helfern, sei es beim Auf – und Abbau, die Damen vom Mampfteam ihr wart spitze und bei allen Spendern für das Kuchenbuffet – Eltern und Senioren stellten 30 Kuchen für diesen Wettkampf zur Verfügung auch hier für ein dickes Dankeschön. Ohne Euch alle wäre dieser Wettkampf nicht möglich gewesen.

 

JH

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok