Formtest für die DSV-Juniorennationalmannschaft in Darmstadt

DAn Wochenende 23. und 24. Juni 2018 bestritt Malin Grosse mit der DSV-Juniorennationalmannschaft beim 55. Internationales Schwimmfest um den Merck Super Pokal in Darmstadt einen letzten Formtest vor der Jugend-Europameisterschaft Anfang Juli in Helsinki bestreiten. Malin ging auf der 50m-Bahn im Nordbad Darmstadt über 100m Freistil, 100m Schmetterling und 50m Brust an den Start. Über 100m Freistil (0:59,96 min) und 50m Brust (0:34,20 min) ging es in den Vorläufen jeweils auf den 3. Platz, über 100m Schmetterling schwamm Malin in 1:04,29 min auf den 2. Platz. Im Finale über 50m Brust konnte Malin in 0:33,20 min auf Platz 2 schwimmen.

Weitere Infos sind auch auf der Ergebnisseite des Ausrichters zu finden.

Aktuell befindet sich die DSV-Juniorennationalmannschaft in einem Vorbereitungs-Trainingslager n Heidelberg. Junioren-Bundestrainer Mitja Zastrow hat hier seit Montag insgesamt 22 Nachwuchsschwimmer des DSV zusammengezogen, um sie gemeinsam auf die Junioren-EM in Helsinki vorzubereiten. Für Zastrow und seinen Betreuerstab geht es beim Vorbereitungslehrgang (18.06. - 01.07.2018) am Olympiastützpunkt vor allem darum, „unseren Athleten den letzten Schliff zu geben. Sie trainieren hauptsächlich nach den Plänen ihrer Heimtrainer. Mit diversen Videoaufnahmen schauen wir noch nach Kleinigkeiten, die wir eventuell beim Start oder der Wende verbessern können. Des Weiteren arbeiten wir hier wirklich intensiv an den Staffelstarts der Athleten. Bei den Staffeln sehen wir für uns die ein oder andere Medaillenchance, die wir natürlich nutzen wollen“, so der Bundestrainer.

Da nicht nur Technik und Fitness über eine erfolgreiche JEM entscheiden werden, sondern auch der Mannschaftsgeist und die mentale Verfassung der jungen Sportler, legt Zastrow auch auf die Bereiche abseits des Beckens großen Wert: „Die Athleten sollen sich im Laufe der Woche immer besser fühlen und auf Wettkampfmodus umstellen. Teambuildingmaßnahmen haben wir auch einige geplant.“ (Quelle: dsv.de)

Wir wünschen viel Erfolg.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok