Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften vom 12. - 13. Mai 2018 in Magdeburg

Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften 2018_28Die SG Misburg war mit 5 Aktiven bei diesen Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge auf der 50m Bahn dabei: Rebekka von Klaeden, Michael-Christoph Knoll, Alexander Cornberg, Sophia Yastrebova und Ben Valentin Weyland. Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Der Jahrgang 2007 weiblich und männlich trug den Jugendmehrkampf (JMK) mit insgesamt 7 Disziplinen aus und die Jahrgänge 2006 weiblich und 2005/2006 männlich den Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) mit fünf Wettkämpfen. Alle erzielten Zeiten wurden anhand der FINA-Tabelle in Punkte umgerechnet und in einer Gesamtwertung addiert.

Wie wir alle erwartet hatten, waren insbesondere die Mädchen und Jungen aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin immer wieder ganz vorne zu finden. Am Ende des zweiten Wettkampftages stand dann das Gesamtergebnis fest.

Eine Bronzemedaille konnte unser Michael mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glüchwunsch!

Hier die Platzierungen unserer Wettkämpfer/innen:

Michael im SMK (Brust) Platz 3 von 14 Teilnehmern

Rebekka im SMK (Brust) Platz 6 von 18 Teilnehmerinnen

Alexander im SMK (Schmetterling) Platz 11 von 12 Teilnehmern

Sophia im JMK Platz 18 von 68 Teilnehmerinnen

Ben im JMK Platz 22 von 58 Teilnehmern

Michael und Rebekka werden jetzt Ende Mai bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin starten.

Als Kampfrichter im Einsatz  waren Janet Cornberg und Andrea Weyland.

Betreut wurden unsere Kinder vom Schwimmwart Hartwig Knölker

Hier gehts zu den Bildern

Drucken