Drei neue Gelbgurte im Aikido

Am Sonntag legten Liv, Sonja und Cord nach intensiver Vorbereitung ihre Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt) ab

 Herzlichen Glückwunsch nochmals an dieser Stelle.

 Andreas Türk

Drucken

30 Jahre Aikido und 5 Jahre Iaido in der SGM

Das Jahr 2017 hatte für uns einige Höhepunkte. Am Anfang stand die Prüfungsvorbereitung für Friedhelm Schulz und Marlene Weyel zum ersten Dan an.

Vom Deutschen Aikidobund wurden wir gebeten die Danprüfungen auszurichten. Wir sagten selbstverständlich zu, denn damit hatten unsere Prüflinge ein Heimspiel. Nach der intensiven Vorbereitung nahmen Marlene und Friedhelm diese Hürde ohne Probleme. Damit haben wir zwei weitere Aikidomeister in unseren Reihen.

Bild: v.l. Friedhelm Schulz, Marlene Weyel, Stefan Michels (Uke = Angreifer), es fehlt Patryk Pula als weiterer Uke

 

 

 

 


Bild: v.l. Friedhelm Schulz, Marlene Weyel, Stefan Michels (Uke = Angreifer), es fehlt Patryk Pula als weiterer Uke


Dank unserem Team war die Organisation ein Leichtes und wir bekamen von den Prüfern und den anderen Teilnehmer wieder ein großes Lob. Den größten Anteil hatte natürlich Jörg Werz mit seiner Familie, die wie immer für das leibliche Wohl sorgten.

Und weil man mit uns so zufrieden war, kam auch im Herbst die erneute Anfrage für die Ausrichtung der Danprüfungen im Oktober.
Auch hier gab es eigentlich nichts zu überlegen. Unser Gründungsmitglied und ehemaliger Trainer, Dr. Damian Magiera, zu dem wir noch immer einen sehr engen Kontakt pflegen, wollte an diesem Termin seine Prüfung zum 5. Dan Aikido ablegen. So schufen wir mit der Ausrichtung der Prüfungen für ihn ebenfalls ein „Heimspiel“. Er bedankte sich dafür mit einer sehenswerten Prüfung.

Weiterlesen

Drucken

......alle Jahre wieder oder Bewärtes muss man nicht unbedingt ändern

Den offiziellen Jahreabschluss feierten die Aikido- und Iaidoka mit ihren Gästen nach unserem monatlichen Iaidolehrgang wieder beim gemeinsamen Essen im "Asia Cuisine". An dem eigenes für uns bereitgestellten Buffett haben wir uns culinarisch verwöhnen lassen. Nebenbei haben das Jahr 2017 noch Revue passieren lassen.

Wir können 2017 einfach mit den Stichworten:

- super Jubiläumslehrgang

- viele Prüfungen bis zum 1. Dan

- gehaltene Mitgliederzahlen

- und eine sehr gute Jugendarbeit

zusammenfassen.

Ich danke explizit Ralf Schlüter für die Unterstützung im Iaido und allen Mitgliedern die dazu beigetragen haben.

 

Andreas Türk

Drucken

Gürtelgradprüfung Aikido Dezember 2017

Einige Aikidoka der Montagsgruppe haben sich in den letzten Wochen sehr intensiv auf die nächste Gürtelprüfung vorbereitet. Am 18.12. war es dann soweit: Viktoria und Sarah haben die Prüfung auf den 5. Kyu (Gelbgurt) und Jeremy und Robert die Prüfung auf den 4. Kyu (Orangegurt) bestanden. Dazu gratulieren wir recht herzlich. Vielen Dank auch den vier Teilnehmern/-innen, die an diesem Abend auf ihr eigenes Training verzichtet haben und sich als Partner/-in für die Prüfung zur Verfügung gestellt haben!

 

Drucken

Abschiedstraining Florian

Florian wird Hannover aus beruflichen Gründen verlassen. Am 07.08. stand er für sein Abschiedstraining zum letzten Mal auf der Matte und hatte zu diesem Zweck eine Einheit mit dem Stab vorbereitet. Zunächst wurden einige suburi (sich wiederholende Bewegungs- bzw. Schlagübungen, die dazu dienen sollen, die eigene Grundtechnik zu verbessern) geübt. Im Anschluss daran folgten eine Reihe von Aikidotechniken (shiho-nage, irimi-nage, kote-gaeshi, kote-mawashi) mit bzw. gegen den Stab. Alle Teilnehmenden stellten fest, dass sich eigentlich bekannte und vielfach geübte Techniken doch z.T. gänzlich anders anfühlen, wenn plötzlich noch ein Stück Holz mit im Spiel ist. Auch auf die durch den Stab veränderte Distanz zwischen den Übungspartnern musste man sich erst einmal einstellen. 

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok