PSV/SG Misburg siegt gegen Langenhagen

PSV/SGM Sieg im Wasserball Krimi 

Am 28. Februar 2016 ereignete sich im Hallenbad Anderten unnötigerweise ein Wasserball Krimi zwischen den Mannschaften von PSV/SGM und Langenhagen. Eigentlich waren die PSV/SGM Wasserballer der Mannschaft aus Langenhagen überlegen. Sie erspielten sich die Mehrzahl von Chancen und sorgten in der sehr gut agierenden Abwehr dafür, dass Langenhagen kein Centerspiel aufbauen konnte. Allerdings wurden im Angriff auch die besten Chancen zunächst vergeben. 

Durch einen Distanzwurf ging Langenhagen mit 1:0 in Führung. Jan Schinke konnte im Anschluss an eine Überzahlsituation den 1:1 Ausgleich erzielen. Allerdings wurden zwei weitere Überzahlsituationen nicht genutzt. Die letzte nicht genutzte Überzahlsituation führte sogar durch einen Konter der Mannschaft aus Langenhagen zu deren 2:1 Führungstreffer zur ersten Viertelpause. 

Leider setzte sich dieses Muster auch im zweiten Viertel fort. Die überlegenen PSV/SGM Wasserballer nutzten ihre klaren Chancen nicht. So ging die Mannschaft aus Langenhagen zwischenzeitlich mit 4:1 in Führung. Nur die Routiniers Hans-Joachim Schinke und Jörg Brandes nutzten geistesgegenwärtig je eine Chance, um mit einem 3:5 Rückstand die Seiten wechseln zu können. 

Weiterlesen

Drucken

Wasserball Saisonauftakt mit Niederlage

SGM/PSV Wasserballer verlieren Saisonauftakt 

WasserballZum Saisonauftakt fuhren die SGM/PSV Wasserballer am 21. November 2015 nach Laatzen. Dort wurden sie von einer jungen und athletischen Mannschaft empfangen.

Die schwimmerische und athletische Überlegenheit der Gastgeber konnten die SGM/PSV Wasserballer durch eine taktisch kluge Abwehr über weite Strecken des Spiels kompensieren. Zwar musste zunächst der 0:1 Rückstand hingenommen werden, aber Hans-Joachim Schinke konnte nach einem klugen Pass seines älteren Sohns, Kai Schinke, fast wie beim Rugby im gegnerischen Tor ablegen. So endete das erste Viertel 1:1.

Das zweite Viertel entsprach im wesentlichen dem ersten Viertel. Die Gastgeber gingen mit einem Tor in Führung und die SGM/PSV Wasserballer konnten erneut ausgleichen. Diesmal war Kai Schinke der Torschütze. So wurden mit 2:2 die Seiten gewechselt.

Weiterlesen

Drucken

SGM Wasserballer belegen 4. Tabellenplatz

 

SGM/PSV-Wasserballer beenden die Saison auf dem 4. Tabellenplatz

CenterkampfZum Nachholspiel hatten am 10. September 2015 die SGM/PSV-Wasserballer die Spieler von Waspo98 im Annabad zu Gast. Waspo hatte durch eine unerwartete Niederlage in Langenhagen zumindest auf dem Papier die Entscheidung über den 3. Tabellenplatz noch einmal spannend gemacht. Denn mit einem Sieg konnten die Gastgeber noch an der Mannschaft von Waspo98 vorbeiziehen und selbst den 3. Tabellenplatz belegen.

Die SGM/PSV-Wasserballer hatten auch den besseren Start. Nach 2:15 min. konnte Hans-Joachim Schinke aus der Center Position die 1:0 Führung erzielen. Allerdings glichen die Gäste nur 15 Sekunden später aus. Sie erhöhten dann zur 2:1 Führung nach dem ersten Viertel.

Weiterlesen

Drucken

Misburg verliert knapp gegen Anderten

 

SGM/PSV-Wasserballer verlieren knapp gegen Anderten

Wenn der trifftAm 20. Juli 2015 war im Lokalderby mit dem TSV Anderten der Tabellenzweite zu Gast im Annabad. Die Gäste legten eine überharte Spielweise an den Tag, die leider nicht immer vom Schiedsrichter geahndet wurde. Im Endergebnis standen den zehn persönlichen Fehlern der Gäste aus Anderten nur zwei der Gastgeber gegenüber.

Leider konnten die Gastgeber von den fünf Überzahlspielen in den ersten drei Spielvierteln nur zwei durch Axel Becker und Benjamin Geese mit einem Torerfolg abschließen. Weiter war Benjamin Geese noch einmal aus der Centerposition erfolgreich. So konnte in jedem Viertel ein Tor erzielt werden.

Dem standen allerdings sieben Tore der Gäste aus Anderten gegenüber. Folglich mussten die Misburger Wasserballer mit einem 3:7 Rückstand in das letzte Viertel gehen.

Weiterlesen

Drucken

Unentschieden gegen Duingen

 

PSV/SGM-Wasserballer erkämpfen den dritten Tabellenplatz gegen Duingen

SpielzugAm 19. Juli 2015 ging es im Annabad zwischen den PSV/SGM-Wasserballern und den Gästen aus Duingen um die Wurst (um den dritten Tabellenplatz zum Abschluss der Saison).

In einem von den Gästen mit großer körperlicher Härte geführten Spiel gingen diese auch mit 1:0 in Führung. Mit einem Distanzwurf konnte Hans-Joachim Schinke allerdings bereits 15 Sekunden später zum 1:1 egalisieren. Drei Spielminuten später brachte sein Sohn Jan die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Leider konnte der Centerspieler der Gäste aus Duingen zwei weitere Tore erzielen, so dass die Gäste mit 3:2 in die erste Viertelpause schwimmen konnten.

Weiterlesen

Drucken

Misburg besiegt Tabellennachbarn Langenhagen

 

SGM/PSV Wasserballer gewinnen souverän 10:3 gegen Langenhagen

DefensebeispielAm 13. Juli 2015 konnten die SGM/PSV Wasserballer an ihre gute Leistung gegen den WV Wunstorf anknüpfen und die Gäste aus Langenhagen souverän mit 10:3 besiegen.Auch diesmal war die Abwehr um Axel Becker, Dirk Wiegand und J. C. in der Centerverteidigung und Kai Schinke als „Staubsauger“ davor der wichtigste Mannschaftsteil.

Zusammen mit dem erneut gut aufgelegten Torwart Pauli sorgten sie dafür, dass die Gäste bis zur 23. Minute (!) ohne Torerfolg geblieben.

Allerdings vergaben die Gastgeber in der Anfangsphase selbst klarste Torchance. So blieb es Routinier Hans-Joachim Schinke vorbehalten, eine Überzahlsituation zur 1:0 Führung zu nutzen. Auch das zweite Tor geht auf das Konto der Familie Schinke. Kai Schinke konnte einen Abpraller eines Wurfes seines Bruders Jan Schinke ins Tor von Langenhagen drücken.

Weiterlesen

Drucken