• Qigong

    hat seinen Ursprung vor über 3000 Jahren in China. Es zählt zu den „Inneren Kampfkünsten“ und dient auch heute noch als meditative Vorbereitung auf Herausforderungen jeglicher Art. Ursprünglich als Kampfkunst entwickelt, wird es seit dem letzten Jahrhundert zunehmend zur Krankheitsbewältigung und -verhinderung eingesetzt. Der Mensch wird in seiner Ganzheitlichkeit, d. h. mit Körper, Geist und Seele angesprochen. Die Übungen aus dem Qigong sollen zu Wohlbefinden und innerem Gleichgewicht führen. Es werden Präventivmethoden, die Bewegung und Ruhe vereinen, vermittelt. Durch die eigene Energiearbeit wird die Achtsamkeit auf die Atmung gelenkt. Es werden unterschiedliche Übungsreihen wie „Baduanjin“, „Die 8 Brokate“ oder das gesundheitsschützende Qigong vermittelt, um den Alltag ruhiger und ausgeglichener zu gestalten. Qigong wird ausschließlich in Kursform angeboten. Weitere Informationen unter „Kursangebote“ mehr Infos
  • Schwimmen

    Schwimmen ist ein Ausdauersport für alle Altersgruppen mit bester Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Die Bewegung im Wasser macht das Schwimmen zu einer der gesündesten Sportarten mit geringem Verletzungsrisiko. Schwimmen und Sportschwimmen mit der korrekten Beherrschung aller vier Grundstilarten Freistil-, Brust, Rücken- und Delphinschwimmen kann bei uns erlernt werden. Wir sind auf Leistungssport mit Schwimmwettkämpfen und Wasserballpunktspielen ausgerichtet. Im Schwimmen starten wir für die Startgemeinschaft Schwimmen Hannover. Beim Wasserball sind wir im Bezirk Hannover am Start. Auch der Breitensport hat für uns große Bedeutung. Neben dem Sport legen wir großen Wert auf soziale Komponenten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit überfachlichen Angeboten. mehr Infos
  • Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin und für jeden etwas dabei! Laufen, Springen, Werfen. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Ein Ausgleich für Körper und Geist und ein gutes Gefühl. Für jeden richtig, der Spaß an vielfältiger Bewegung hat oder eine sportliche Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft schätzt. Auf unserer Leichtathletikseite sind alle weiteren Informationen. Klick mal drauf! mehr Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    mehr Infos
  • Iaido

    Iaido ist die Kunst der Samurai ein Schwert zu ziehen und zu führen. Es ist das Ziel, körperliche Geschicklichkeit, Schwerttechnik und die geistige Aufmerksamkeit zu schulen, damit bei den Bewegungsabläufen Körper, Schwert und Geist eine Einheit werden. Ein Grundsatz im Iaido ist: Ziehe als Zweiter, treffe als Erster. Hierin steckt die Aussage, dass nicht der Kampf im Vordergrund steht, sondern das Lösen von Situationen ohne Kampf. mehr Infos
  • Judo

    Judo ist ……. • Bewegung, • Für jedes Alter geeignet, • Vermitteln von Werten (10 goldene Judoregeln), • Spaß mit Gleichgesinnten, • Tradition (z. B. Kata), • Kampfsport Verantwortlich für die heutige Prägung von Judo ist Jigoro Kano (1860-1938). Judo stützt sich unter anderem auf diese von J. Kano definierten Prinzipien: Training des Körpers Lernen, wie ein Gegner besiegt wird. Erlernen eines angemessenen Verhaltens sowie guter Manieren. Ausbildung der Persönlichkeit (Self-Perfection) und einen Beitrag leisten zum menschlichen Wohlbefinden und Glück mehr Infos
  • Aikido

    Aikido ist eine von O Sensei Ueshiba entwickelte Form der Selbstverteidigung und Konfliktlösung, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist geeignet für Frauen und Männer aller Altersstufen sowie für Jugendliche, die Spaß und Freude an Bewegung haben. mehr Infos
  • Fitness & Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. mehr Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Staffelsieg für die mB1 in der Landesliga Ost

15.05.2020

mJB Staffelsieger 2020Auch unsere männliche B1 Mannschaft unter Leitung von Niklas Hoppe & Pascal Schaldach dürfen den Staffelsieg in der Landesliga feiern. Nach 16 von 18 Spielen wurde, durch die Ausbreitung des COVID-19 Virus, die Saison frühzeitig beendet. Das entscheidende Spiel sollte eigentlich am letzten Spieltag gegen den MTV Eyendorf ausgetragen werden. Nun gab genau dieses Hinspiel in der heimischen Halle den Ausschlag zum Staffelsieg. Nachdem bekannt war, dass die Saison nach der Quotientenregelung gewertet wird, wog man sich in einer stillen Euphorie.

„Wir haben eine ausgezeichnete Saison gespielt!“ resümierten die Trainer. Mit 14 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage ziehen Hoppe & Schaldach Bilanz. So muss man sich eingestehen, dass wir unsere Spiele oftmals in den letzten Minuten gewonnen haben. Die Spieler antworteten auf die Bilanz der Trainer: „Einfach könne jeder!“ Jedoch genau diese Entschlossenheit in den letzten Minuten und Sekunden des Spiels unterscheiden zwischen guten und sehr guten Spielern, so Schaldach.  Das harte Training mit bis zu drei Einheiten pro Woche zzgl. eines Punktspiels war ein hohes Pensum, welches jedoch von jedem Spieler ohne Gegenwehr erbracht wurde. Die Saison stand unter dem Motto: „Vorbereitung und Zielsetzung der kommenden Saison“.

Und dieses gesetzte Ziel hat die gesamte Mannschaft hart erarbeitet und schlussendlich erreicht. Wir haben die Saison als Platz 1 abgeschlossen und uns somit für die Relegationsrunden der Oberligen in der mA-Jugend qualifiziert. Wir möchten der gesamten Mannschaft zu dieser ausgezeichnete Leistung gratulieren. Ebenso möchten wir uns bei allen Sponsoren, Helfern, Eltern und mithelfenden Händen bedanken!

Drucken

Männliche C-Jugend ist Staffelsieger 2019/2020 in der Landesliga Ost

22.04.2020

Staffelsieger 2019/2020 Landesliga OstNach einer überragenden Saison und 32:2 Punkten, einem Torverhältnis von 620:416 sicherte sich die C-Jugend der SGM souverän den Titel in der Landesliga Ost.

Mit nur einem verlorenen Spiel ging der Titel verdient an die Jungs der SGM. Da nahezu der gesamte Kader in die B-Jugend wechselt ein schöner Abschluss der Saison. Die Spieler konnten sich am Ende doch noch über ein „Staffelsieger-Shirt" freuen. Vielen Dank an dieser Stelle an Andreas Multhaupt, der eine Übergabe (vor seiner Haustür) ermöglicht hat. „Gerne hätte ich die Jungs aus Misburg persönlich und in der Sporthalle geehrt, zumal wir ja auch zwei unserer Spieler vom HSC mit Doppelspielrecht in Misburg geparkt hatten, aber da kam uns leider Corona dazwischen" richtet Andreas Multhaupt seine Gratulation nach Misburg

Einerseits begann das Handballjahr 2020 mit einem Turniersieg beim stark besetzten Fohrum-Handball-Cup in Wilhelmshaven erfolgreich andererseits wurde gleich im Januar gegen den seinerzeitigen Tabellenzweiten aus Jugendhandball Wümme ein vorentscheidendes Spiel verdient verloren. „Allerdings eine Niederlage zum richtigen Zeitpunkt", resümiert Heiko Pfarr –Trainer der SGM.

Durch diese Niederlage und die sehr starke Rückrunde der Jungs vom Konkurrenten MTV Eyendorf blieb die Saison spannend bis zum direkten Aufeinandertreffen am 01.03.2020 in Eyendorf. Dieses Spiel war dann an Spannung kaum zu überbieten. „Wir lagen eigentlich ständig in Rückstand, bis wir dann in der zweiten Halbzeit unsere athletische und spielerische Überlegenheit ausspielten und am Ende verdient mit 27:24 gewannen und als Sieger das Spielfeld verließen", so ein sehr zufriedener Trainer.

„Toller Abschluss einer tollen Saison. Aber für die Zukunft zählt das wenig. Das Ziel sich Anfang Mai für die Oberliga Vorrunde der B-Jugend mit den Jahrgängen 2004 und 2005 zu qualifizieren muss leider erstmal zu den Akten gelegt werden. Durch die aktuelle CORONA-Krise sind die Qualifikationsspiele auf Anfang September verlegt worden. Ob es dabei bleibt, kann natürlich niemand seriös vorhersagen. Auch können wir nicht abschätzen wann ein normaler Trainingsbetrieb wieder stattfinden wird. Bis dahin halten wir uns in einer gemeinsamen (virtuellen) Laufgruppe und gemeinsamen Onlinetrainingseinheit fit", so Heiko Pfarr.

Wie mittlerweile schon regelmäßig werden das Team auch zur neuen Saison wieder einige Spieler Richtung höherklassige Verein verlassen.

„Ich wünsche den Jungs dort wo es auch immer hingeht viel Spaß und Erfolg und sage vielen Dank für viele tolle Trainingstage und erfolgreiche Spiele", bedankt sich Trainer Heiko Pfarr bei seinen Spielern. „Selbstverständlich kommen aber auch wieder einige Neue hinzu. Daran arbeiten wir gerade", bastelt Heiko Pfarr in der handballfreien Zeit am neuen Team.

Drucken

Weibliche A-Jugend sucht Verstärkung ...

10.03.2020

Hallo, wir die weibliche A-Jugend der SG Misburg suchen für die nächste Saison noch Verstärkung für unsere beiden Teams auf allen Positionen.

Die weibliche A-Jugend stellt in der nächsten Saison 2 Mannschaften:

Weibliche A-Jugend 1
Weibliche A-Jugend 2
wJA I in der Landesliga wJA II in der Regionsoberliga

 

MIt dem Jahrgangswechsel verabschieden sich mit Ende dieser Saison einige Mädels in die Damen, so dass wir noch dringend Verstärkung benötigen.

Die SG Misburg gehört zu den größten Vereinen in der Region Hannover. Uns stehen insgesamt drei Hallen und ein eigener Beachplatz für das Training zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken

Handball - Berichte

 

Relegation 2020
Sportpark-Belegung
Beachplatz 2020
Berichte aus der Abteilung

 

Aktuelle Berichte ...

... aus der Abteilung

 

 

Neues aus der Ballsportgruppe

Ballsportgruppe 2019Am Donnerstag, 02.01.2020 machten wir uns mit den Öffis auf den weihnachtlichen Zoo zu besuchen. Dort angekommen und musste wir sehr schnell feststellen, dass wir nicht die einzigen waren. Dieses tat unsere Stimmung kein Abbruch

Bei kulinarisch Spezialitäten wie belgisches Pommes, Pilzpfanne mit Toastbrot und 4 Gaben und ein oder mehrere Glühwein schauten wir das bunten Treiben an der Eisbahn zu.

Gut gestärkt und so traten wir unseren Heimreise an.


 

Benutzung des Defibrikators in der Sporthalle I und Sporthalle II

In den Sporthallen I und II sind jetzt Defibrilatoren installiert.

Die Orte der Defibrilaotren sind durch entsprechende Beschilderung gekennzeichnet.

Die Benutzung dieser Defibrilatoren wird durch eine Sprachsteuerung unterstützt. D.h. bei der Nutzung den Sprachanweisungen des Gerätes folgen.

Hier zwei Videos zur Benutzung der Defibrilatoren.

https://www.dropbox.com/s/77aj9qmxaktjudy/AED_ERC10_mit1_.flv?dl=0

https://www.dropbox.com/s/zojamgskui39hcv/AED.mp4?dl=0

 
   


 
   

... aus den Mannschaften

 

 Ein bischen Spaß muss sein ... ...

 Fasching 2019 weibliche B-Jugend... dachte sich auch das Trainer Team der wB Jugend. Wenn man schon am Rosenmontag trainiert, dann bitte auch in Verkleidung. So kam es dann, dass am Montag Abend in der Halle 3, Feen, Blumenmädchen, Räuber, Fußballer, Hippies, Katzen und Hasen zu sehen waren 😊 Natürlich wurde auch mit Verkleidung trainiert, allerdings lässt die gute Tabellensituation der B1 in der Landesliga, sowie der B2 in der ROL, ein bisschen Spaß zu.

 


So wurde dann auch 30 Minuten früher das Training beendet, und wir saßen noch gemütlich bei Chips, Schokolade und Keksen in der Halle. Fasching 2019 weibliche B-JugendWie man auf der "Animation" erkennen kann, hatten alle mächtig Spaß beim Faschingstraining!

 

 


 

Fun - Turnier der weiblichen D-Jugend

Am vergangenen Samstag veranstalteten die Trainer der weiblichen D – Jugend der SG Misburg Handballabteilung ein Mannschtsinternes ,,Fun Turnier“ in eigener Halle.

Schon vor Beginn freuten sich alle auf einen abwechslungsreichen und spaßigen Nachmittag in der  Sporthalle Ludwig-Jahn-Straße.

Neben den Spielerinnen waren auch die Geschwister und die Eltern herzlich eingeladen. Mit drei gemischten Mannschaften (bestehend aus Spielern, Eltern Geschwistern und Trainern) konnten die Spiele beginnen, die mit 2 x 12 Minuten Spielzeit angesetzt waren.

Genug Zeit blieb zwischendrin auch für eine gemeinsame Pause, wo alle sich am Buffet bedienen konnten, welches aus vielseitig mitgebrachten Speisen der Kinder, Eltern und Trainern bestand.

Nach der Pause wurde dann weiter Handball gespielt. Zum Schluss blieb noch Zeit, um auf Wunsch der Mädels, ein Spiel ,,Erwachsene gegen Kinder“ zu spielen.  Der Spaß stand dabei ebenfalls für alle Teilnehmer im Vordergrund. Das Spiel war ein schöner Abschluss. Das Zusammenspiel mit klein und groß bereitete jedem Spieler viel Freude. 

Als zusätzliches Highlight bestand die Möglichkeit im Anschluss das Training der ungarischen Handballmannschaft „Grundfos Tatabánya KC“ zu begutachten. Diese nutzen die Trainingseinheit in der Ludwig-Jahn-Straße als Vorbereitung auf das EHF Pokal-Spiel gegen die Recken (TSV Hannover-Burgdorf).

Für uns eine besondere Gelegenheit und ein schöner Abschluss den einzigartigen, gemeinsamen Nachmittag mit noch mehr Handball ausklingen zulassen. Fazit des Tages:,, Das müssen wir auf jeden Fall mal wiederholen“ - Elternteil.


 
   
   

 

 

 

Drucken

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.